Sommerpause

Derzeit sind alle unsere Teams in der Sommerpause.

Ab 25. Juli geht es aber in jeder Altersklasse mit 1 x Training die Woche in den Ferien weiter und wir freuen uns da auf Euch beim Probetraining.

Nutzt die Ferien und kommt zum kostenlosen Probetraining.

Los geht´s am Mittwoch 25. Juli 17.30 mit den Seniors.

Am Sonntag den 29. Juli starten dann die Juniors und danach die Peewees.


Regionalmeisterschaft Nordwest 2018


Die zweite Regionalmeisterschaft im CCVD stand für die Teams der Bremen Firebirds an.

Mit 3 Teams ging man in Braunschweig an den Start.

 


Nachwuchsförderung


Das Nachwuchsförderung auch im Trainerbereich wichtig ist ,haben die Firebirds schon früh erkannt und haben bereits 12 Trainer und 2 ÜL Assistenten ausbilden lassen. Da 2 der Älteren jetzt andere Wege gehen,steht jetzt erneut die frühzeitige Nachwuchsförderung an.

Wir freuen uns das 6 der Wings of Fire die Zeit in Ihren Ferien nutzen , um ab heute den Übungsleiter Assistenten Schein beim LSB Bremen zu machen. 

Finja, Pia, Yagmur, Shirin, Mariam und Caro wollen irgendwann in die Fußstapfen Ihrer Coaches treten und der ÜL Assistenten Schein ist der erste Schritt dazu. 

Wir freuen uns das die 6 schon im so jungen Alter aktiv ins Ehrenamt einsteigen und bereit sind Ihre Freizeit dafür zu opfern. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg in dieser Woche.

 


Saisonstart 2018


Die Ferien sind zu Ende und das Training der BFC Teams beginnt.

Am Sonntag bereits verbrachten die Teams einen gemeinsamen Nachmittag um die Ferien ausklingen zu lassen

 

Ab jetzt geht das Training in den Teams wieder los

Pee Wee Level 1

XS Minis  Sonntag 13.00- 15.30 Uhr

 

Junior Allgirl Level 3

Firestorm XS Sonntags 10.30 - 13.30 Uhr

 

Coed Level 4  

Wings of Fire   Mittwoch 17.00 - 19.30 Uhr

                                 Samstag 10.45 - 13.45 Uhr 

                                                       14.00-15.30 Uhr Turntraining

                   

  

Kommt zum Probetraining


 

 

Auch unsere Teams machen nach und nach Ferien und gönnen sich eine verdiente Pause vom Training.

XS Minis Ferien ....

Firestorm XS Ferien bis zum 29.Juli 2017. Trainingsbeginn wieder am 30.Juli 2017

Wings of Fire Ferien bis zum 11.Juli 2017. Trainingsbeginn wieder am 12.Juli 2017

BFC Firestorm Ferien ...

Neuzugänge sind nach den Ferien in all unseren Teams wieder willkommen.

 


Neue Coaches für den Firestorm XS

Nach den Sommerferien starten die Xsler mit neuem Trainerteam.

Headcoach Nicole Balz legt nach fast 13 Jahren Ihr Amt nieder.


Wings of Fire erobern die USA

 

 

Qualifiziert als Varsity European Open Champion Junior Coed Level 5 in Paris, mit einem Full Paid Bid machten die Wings alles mögliche um diesen Traum leben zu dürfen. Hartes Training zusätzlich zum Regionalmeisterschaftstraining, Showauftritte, Flohmarktbesuch und Spendensammlung, all das zusammen machte den Traum wahr.

 

Mit den Coaches Alexander und Nicole Balz hatten das 17 köpfige Team und die 11 Begleitpersonen die optimalen Reiseführer da Orlando Ihre zweite Heimat ist.

Der Besuch der Worlds und die Unterstützung der Nationalteams standen am ersten Tag an. Hier konnten die Wings schon mal die Hallen sehen in der Sie eine Woche später antreten sollten.

Neben dem sportlichen Besuch standen auch kulturelle Ausflüge auf dem Programm wie der Besuch das Navy Seals Museum in Fort Pierce oder die Stadion Tour bei den Tampa Bay Buccaneers. Um die Natur, die Tiere und die Arbeit auf den Felder rund um Kissimmee kennen zulernen stand auch ein Monstertruck  durch die Citrusfelder von Clermont an.

 

Sportlich gab es täglich Trainingseinheiten, zwei davon in gemieteten Gyms bei den Top Allstar Teams in den USA. Bei Orlando Top Gun Allstars konnte man sehen das Cheerleading in den USA alleine vom Trainingsort und Equipment ein gigantischer Unterschied zu Bremen ist. Hier teilen wir uns eine kleine Grundschulhalle mit 2 Teams weil keine Hallen da sind, die Orlando Tops Gun Allstars haben in Ihrer eigenen Halle Platz für  4 Spring Floor, 1 Normalfloor und einen Airtrack sowie Schnitzelgruppe. Es gibt einen Wartebereich für die Eltern mit TVs wo sie das Training verfolgen können und einen eigenen Shop für Teamkleidung.

 

Dieses Training  dort beflügelte die Wings so sehr das das Team und die Trainer immer mehr an das Ziel Fehlerfreie Routine und den Hit Zero Button als Auszeichnung glaubten.

 

Der Besuch bei Training des Claw6 Teams aus Texas und die  Einladung das Tryout für die Cheerleader der University of Florida (UCF) zu besuchen schaffte weitere Motivation.

 

Die Trainer Alex und Nicole Balz hatten für Ihre Cheerleader neben dem shoppen und dem Strandbesuch ein volles Programm was viele Erinnerungen schaffte.

 

Am Freitag was es dann soweit die Wings of Fire traten gegen 10 Teams in der Wildcard Runde an und lieferten die gewünschte Fehlerfreie Hit Zero Routine. 8 Teams aus den USA und eins aus Frankreich, das waren die Gegner und die Wings of Fire hatten einen Platz im Halbfinale am Samstag sicher.

Diese fehlerfreie Routine, der Name der Trainer auf der Leinwand, alle Träume wurden erfüllt.

Am Samstag trat man dann gegen 20 Teams im Halbfinale an von denen es 10 ins Finale am Sonntag schaffen sollten. Bei der enormen Allstar Konkurrenz aus den USA konnten die Coaches die Chancen hier realistisch einschätzen und wollten nur das Beste Team Europas sein, nicht letzter und eine weitere Hit Zero Routine und genauso kam es dann auch, den Einzug ins Finale überließen die Wings dann den US Teams wie Top Gun, California Allstars, Brandon Allstars oder GymTyme.

Am Ende ließen sie die Konkurrenz aus Europa hinter sich ,lieferten zweimal eine Hit Zero Routine, verbesserten Ihren Punktescore von der Regionalmeisterschaft im Februar von 59,8 Prozent auf 83,6 und sind mega stolz auf Platz 19 von 32 Startern noch dazu das sie im Senior Coed Bereich antreten mussten da das Alter in den USA anders ist als bei uns.

 

Die Wings of Fire sind das erste Team der Bremen Firebirds was diesen Traum leben konnte und für uns steht fest wir kommen wieder keine Frage!

 

Danke an alle die uns unterstützt haben mit Spenden oder neuer Teamkleidung.


25 Jahre Bremen Firebirds  25 Jahre Cheerleading in Bremen Osterholz

25 Jahre Firebirds. Das muss gefeiert werden!
Zum Jubiläum treffen die Bremen Firebirds auf die Hamburg Blue Devils in der Oberliga Nord. 
Das Spiel wird zugunsten des Kinderhospiz Löwenherz gehen. Daher werden wir Spendendosen aufstellen und auch keinen Eintritt nehmen.
Das "Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz" in Syke bei Bremen nimmt Kinder sowie Jugendliche und junge Erwachsene mit tödlich verlaufenden Krankheiten auf, bei denen eine Heilung nach dem Stand der Medizin ausgeschlossen ist. 
Diese ehrenamtliche Arbeit muss unterstützt werden. Daher kommt alle, ladet Freunde ein und spendet bitte.
Also seid dabei!
WE ARE BREMEN
Bremen Firebirds since 1992